Literarische Neuerscheinungen im Herbst 2017

Es ist Sommer, es ist heiß, wir brauchen dringend Abkühlung! Wie wäre es also mit einer Ladung frischer Herbstbücher? Die Verlage haben ihre neuen Programme unlängst vorgestellt, noch im Juli erscheinen die ersten Titel. Ich freue mich in dieser Saison besonders auf die Debüts von drei jungen Autorinnen und auf zwei Neuübersetzungen, auf Geschichten, die weit in die Vergangenheit reichen, auf einen Roman/Memoir/Essay über queere Liebe und auf einiges mehr. Und welche sind eure Herbsthighlights?

***

Jonas T. Bengtsson: Kugelfisch.
Aus dem Dänischen von Frank Zuber. Kein & Aber, 4. Oktober 2017, 192 Seiten, 20,00 €.

Paolo Cognetti: Acht Berge.
Aus dem Italienischen von Christiane Burkhardt. DVA, 11. September 2017, 256 Seiten, 20,00 €.

Sabrina Janesch: Die goldene Stadt.
Rowohlt Berlin, 18. August 2017, 528 Seiten, 22,95 €.

Svealena Kutschke: Stadt aus Rauch.
Eichborn, 25. August 2017, 672 Seiten, 24,00 €.

Mariana Leky: Was man von hier aus sehen kann.
DuMont, 18. Juli 2017, 320 Seiten, 20,00 €.

Lana Lux: Kukolka.
Aufbau, 18. August 2017, 375 Seiten, 22,00 €.

Daniel Magariel: Einer von uns.
Aus dem Englischen von Sky Nonhoff. C.H. Beck, 19. September 2017, 176 Seiten, 19,95 €.

Ottessa Moshfegh: Eileen.
Aus dem Englischen von Anke Caroline Burger. Liebeskind, 21. August 2017, 336 Seiten, 22,00 €.

Maggie Nelson: Die Argonauten.
Aus dem Englischen von Jan Wilm. Hanser Berlin, 25. September 2017, 192 Seiten, 20,00 €.

Georges Perec: Das Leben. Gebrauchsanweisung.
Aus dem Französischen von Eugen Helmlé. Diaphanes, 4. Oktober 2017, 800 Seiten, 20,00 €.

Sasha Marianna Salzmann: Außer sich.
Suhrkamp, 11. September 2017, 366 Seiten, 22,00 €.

Lize Spit: Und es schmilzt.
Aus dem Niederländischen von Helga van Beuningen. S. Fischer, 24. August 2017, 512 Seiten, 22,00 €.

Szczepan Twardoch: Der Boxer.
Aus dem Polnischen von Olaf Kühl. Rowohlt Berlin, 24. Januar 2018, 448 Seiten, 22,95 €.

Boris Vian: Die Gischt der Tage.
Aus dem Französischen von Frank Heibert. Wagenbach, 25. August 2017, 232 Seiten, 20,00 €.

***

Die Herbstauslesen der anderen:

» Muromez
» Zeichen & Zeiten
» stefan mesch

Advertisements

4 Kommentare zu „Literarische Neuerscheinungen im Herbst 2017

  1. Spannende Auswahl, liebe Caterina. Ich freue mich ganz besonders auf Sasha Salzmann und Lana Lux.
    Worauf ich mich zusätzlich freue, das sind die Romane „Leere Herzen“ von Juli Zeh und „Max“ Markus Orths.
    Schöne Grüße!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s