Amos Oz: Eine Geschichte von Liebe und Finsternis

Eine Geschichte von Liebe und Finsternis, das ist die Geschichte von Amos Oz und seiner Familie; die Geschichte seiner Eltern, die in den dreißiger Jahren des vergangenen Jahrhunderts aus Osteuropa nach Jerusalem, aus dem «verbotenen Gelobten Land» Europa in die staubige palästinensische Hügellandschaft voller Mikroben fliehen und die Dichotomie von Diaspora und Verheißenem Land umkehren; die Geschichte von Amos‘ Kindheit und Jugend im entstehenden Staat Israel, im israelisch-palästinensischen Konflikt, vor allem aber in einer Welt der Bücher, der Poesie, der literarischen, geschichtlichen und politisch-ideologischen Diskussionen.

Amos Oz - Eine Geschiche von Liebe und FinsternisEine Welt gesehen aus den Augen des Kindes Amos, die weitaus aufmerksamer sind als manch erwachsener Blick: Mit erstaunlicher Beobachtungsgabe und sprachlicher Originalität nimmt der Ich-Erzähler die Menschen (und Geschehnisse) in seinem Umfeld wahr, ihre Schönheit, ihre sonderbaren Eigenheiten, ihre Traurigkeit. Dies gilt insbesondere für seine Eltern, von deren unerfüllter und tragischer Existenz Amos voller Liebe, Bewunderung, Nostalgie, aber auch Schmerz erzählt.

Bei diesem autobiographischen Text handelt es sich um einen wunderbar melancholischen Roman, der das Leben und Leiden der zahlreichen Figuren, die Amos in der Erwachsenenwelt seiner Eltern begegnet, mit einer Fülle an kuriosen, tragischen und komischen Details beschreibt (etwa die kindliche und doch ganz und gar nicht infantile Erinnerung an den Schriftsteller Agnon, von dem Amos lernt, mehr als nur einen Schatten zu werfen).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s